Häufig gestellte Fragen

Ich habe mein Passwort vergessen, an wen kann ich mich wenden?
Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail.

Wer kann Projekte für das Store Book einreichen?
Die Projekteinreichung steht jedem offen:

  • Bauherren
  • Architekten
  • Designern
  • Ladenbau-Unternehmen
  • Beleuchtungs-Profis
  • Visual-Merchandising-Spezialisten
  • Sowie anderen Projektbeteiligten

Ist die Projekteinreichung mit Kosten verbunden?
Nein, die Einreichung der Projekte ist völlig kostenfrei. Es entstehen Ihnen auch im Nachgang keinerlei Kosten.

Wie viele Projekte kann ich einreichen?
Die Einreichung ist nicht begrenzt. Sie können eine beliebige Anzahl Projekte einreichen.

Bis wann kann ich Projekte einreichen?
Die Projekteinreichung für das Store Book 2018 läuft bis 13.10.2017. Einreichungen nach dem Verstreichen dieser Frist können nur in begründeten Ausnahmefällen berücksichtigt werden.

Mein Projekt wird erst nach der Einreichungsfrist fertig gestellt, kann ich es dennoch einreichen?
Für das Store Book 2018 können Projekte eingereicht werden, die im Zeitraum vom 01.09.2016 bis 01.10.2017 eröffnet wurden. Die feste Deadline zur Einreichung ist der 13.10.2017. Projekte, die in sehr kurzer Frist danach eröffnet werden, können ausschließlich nach individueller Absprache mit dem dlv nachgereicht werden.

Wie funktioniert die Einreichung?
Die Projekteinreichung ist ausschließlich über die Homepage möglich. Bitte senden Sie uns keine Emails oder CDs.

Sie benötigen:

  • Angaben zum Projekt / Bauherren
  • Angaben zu Planung / Ladenbau / Fotografie
  • Optional: Angaben zu weiteren beteiligten Gewerken

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Ist die Freigabe des Bauherren zwingend erforderlich?
Ja.

Benötige ich zwingend die Bildrechte?
Ja.
Bitte klären Sie die Bildrechte im Vorfeld ab. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie in Ihrer Einreichung explizit darauf hinweisen, um Missverständnissen und etwaigen kostspieligen Rechtsstreitigkeiten vorzubeugen.

Wie werden die Projekte ausgewählt?
Die Projektauswahl wird anhand der nachstehenden Kriterien getroffen (ohne Gewichtung)

  • Projektattraktivität
  • Besonderheit der Lösung
  • Branchenzugehörigkeit
  • Qualität der zur Verfügung gestellten Unterlagen

Die verbindliche Projektauswahl trifft ein Experten-Beirat bestehend aus dem Autor und jeweils einem Vertreter des dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. als Herausgeber, des Callwey Verlags, des EHI Retail Institutes, des VMM und einem Planer/Architekten.

Ist mein Projekt im Buch aufgenommen?
Wenn Ihr Projekt im Store Book aufgenommen wurde, wird sich der dlv mit Ihnen in Verbindung setzen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der dlv keine Auskunft über laufende Auswahlprozesse gibt. Erst wenn die Auswahl der Projekte final feststeht, werden die Einreicher informiert, wenn ihr Projekt aufgenommen wurde.

Erhalte ich ein Belegexemplar, wenn mein Projekt aufgenommen wurde?
Ja. Wenn Ihr Projekt ausgewählt wurde, erhalten Sie von uns automatisch ein Belegexemplar sobald das Buch erscheint.

Kann ich eine Anzeige schalten?
Gerne können Sie sich im Store Book mit einer Anzeigenschaltung zielgruppengerecht platzieren. In den aktuellen Mediadaten finden Sie alle relevanten Informationen.

Wo kann ich das Buch kaufen?
Das Buch ist erhältlich über den dlv, den Callwey Verlag sowie über die üblichen Buchhandelskanäle.

Bei allen weiteren Fragen steht Ihnen die dlv-Geschäftsstelle gerne zur Verfügung:

info@netzwerk-ladenbau.de
0931 352920

Zurück